Schule der Vielfalt

Aktionstag 2015 - Workshops der Kindernothilfe für 5. und 6. Klassen

Am 29.01. war die Klasse 6B bei einem Workshop von der Kindernothilfe e. V. Toll fanden die Kinder, dass sie viel über die schwierige Situation von Kindern in anderen Ländern erfahren haben. Beeindruckt hat sie u. a., dass viele Kinder vor und nach ihrem Schulbesuch arbeiten müssen und wie die Kindernothilfe Flüchtlingskinder unterstützt, um ihnen ein einigermaßen normales Leben zu ermöglichen. Besonders gut war es, dass die Kinderrechte mit einbezogen wurden und die Klasse mit einem Quiz dazu abgefragt wurden.

Klassenstufen: 

Aktionstag 2015 - Zeitzeuge in 5d

Wenn Fritz Eiderding von seinen Erlebnissen in der Nazi-Zeit spricht, dann muss er bisweilen mit den Tränen kämpfen. „Das waren unvergessliche Tage“, sagt er mit belegter Stimme, während er vor der Klasse 5 D der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule am Aktionstag 2015 aus seiner Kindzeit erzählt.

Klassenstufen: 

Aktionstag 2015 - SV-Aktion: Schule ohne Rassimus - Schule mit Courage

Die SV hat dazu aufgerufen, das Versprechen von 2007, dass wir eine Schule sind, die sich offenen gegen Diskriminieren jeglicher Art einsetzt mit den aktuellen Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule zu erneuern.

Aktionstag 2015 - eine Nachlese

Am 29. Januar 2015 fand der diesjährige Aktionstag zu "Schule ohne Rassismus" und "Schule der Vielfalt" statt. In allen Klassenstufen fanden zahlreiche und vielfältige Aktionen statt, von denen jetzt etliche hier dokumentiert werden sollen. Berichte werden hier verlinkt und Fotos erscheinen in der Bildergalerie "Aktionstag 2015".

In der Presse: Volles Programm gegen Rassismus

Die WAZ berichtete in ihrer Ausgabe vom 30. Januar 2015 in einem großen Artikel über den Aktionstag an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule:

Aktionstag 2015 - Zeitzeuge in 5f

Zeitzeuge des Nationalsozialismus in der 5fAnlässlich des Antirassismus-Tages an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchte Herr Halfmeier (Jahrgang 1929 und wohnhaft in Haßlinghausen) die Klasse 5f. Im Deutschunterricht haben die Schüler und Schülerinnen Auszüge aus dem  Tagebuch der Anne Frank gelesen und waren so auf das Thema “Leben im Nationalsozialismus” vorbereitet.

Klassenstufen: 

Sexualpädagogisches Projekt „Räume der Vielfalt“

Oft spannend, manchmal ziemlich witzig und auf jeden Fall informativ!

In diesem Schuljahr startete zum dritten Mal in Folge ein ganz spezielles Projekt für die Mädchen und Jungen des 9. Jahrgangs an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule. Am 19. und 20. Januar 2015 nahmen die Klassen an verschiedenen Workshops rund um die Themen Liebe, Körper, Sexualität teil.

Klassenstufen: 

Aktionstag Schule gegen Rassismus - Schule der Vielfalt am 29.01.2015

Alle Klassen und Jahrgangsstufen sind aufgerufen, sich mit verschiedenen Aktionen an diesem Tag thematisch zu beteiligen. Neben vielen Angeboten und Workshops, die mit Hilfe von Kooperationspartnern und internen Arbeitsgruppen stattfinden, kann der Tag auch von den Lehrerinnen und Lehrern mit ihren Klassen inhaltlich in Eigenregie gefüllt werden.

In der Presse: Konfettiregen - Schule ohne Diskriminierung

Die WAZ berichtete mit einem tollen Foto über den Aktionstag zur Schule der Vielfalt an unserer Schule am vergangenen Dienstag: Konfettiregen: Schule ohne Diskriminierung, DerWesten.de, 28.05.2014

 

Schule der Vielfalt: Aktionstag am 27. Mai 2014

Am 27.05.2014 setzt die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule von 10:00 bis 14:00 Uhr zum dritten Mal ein Zeichen gegen Homophobie. Es wird an dem Tag drei verschiedene Aktionen geben: Einen Raum der Vielfalt (F021), in dem informiert und aufgeklärt wird; eine Fotoaktion in der F-Halle, bei der jede und jeder selbst aktiv werden kann; sowie eine bunte Überraschung um 13:20 Uhr. 
 

Seiten

Schule der Vielfalt abonnieren