Wilhelm Kraft findet "Superstars"

Am 10.10.2013 suchte Wilhelm Kraft in der 8. und 9. Stunde „Superstars“ – und er fand sie auch!

Denn was in diesen beiden Stunden zu hören war, konnte sich sehen lassen. Eine bunte Palette von Darbietungen stellten Schülerinnen und Schüler, angefangen vom 11. Jahrgang bis hinunter zum 5., vor. Vom Gesang über die Gitarre hin zum Klavier zu den Trommeln wurden  so einige musikalische Gebiete vorgestellt. Bei manchen zeigte sich, dass sie schon Übung hatten, andere mussten noch gegen ihre Aufregung ankämpfen – insgesamt eine tolle Veranstaltung, in der Schülerinnen und Schüler sich selbst ausprobieren konnten und viel Spaß hatten.

Jan D. und Kathrin K., beide aus der 10f, erspielten sich mit Impossible den 1. Preis. Eine tolle Leistung, insbesondere, weil die beiden sich mit Gitarre und Klavier selbst begleiteten. 

In der Kategorie Gesang gewann die Boy Group der 6c mit Brich mein Herz von Apollo 3 den 2. Platz. Gesanglich überzeugend und mit viel Begeisterung brachen sie auch die Herzen ihrer Zuschauer!

Den 3. Platz belegten Alina, Miray und Anna-Lena aus der 6c mit dem Song Too Close von Alex Claire. Auch ohne dPlayback konnten sie die Jury überzeugen!

In der Kategorie Instrumentalspiel gewann Joachim H. aus der 6c den 1. Platz. Beherzt griff er in die Tasten und riss das Publikum mit seinem toll gespielten Boogie Woogie mit!

Mit ihrer Trommel-Fantasie spielten Anissa und Johanna aus der 6c das Publikum in eine ganz andere musikalische Welt. Eingehende Rhythmen und gutes Zusammenspiel brachten sie schließlich auf den 2. Platz.

Ganz knapp dahinter belegte Toufic Schaar, auch auf dem Klavier, den 3. Platz mit Ausschnitten aus Amelie und Star wars.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und ein großes Dankeschön an alle Teilnehmenden. Nicht selten hörte man aus der Jury: „Du bist trotzdem gut! Unbedingt weitermachen!“

Und last not least: Jury, Tontechnik, Ansagen und das Aufbauteam wurden von Schülerinnen und Schülern der 10d, der 8f und 8e und der 6b durchgeführt! Danke … ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!

Ulrike Maurer und Kornelia Arendt


Bildergalerie