Sexualpädagogische Prävention zum Valentinstag


Der Zeitpunkt war mehr oder weniger zufällig gewählt, dafür aber irgendwie passend, ging es doch um die Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität. In 3 Workshops konnten sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs jjeweils eingehend über körperliche Entwicklung, Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten, Verhütung und sexuelle Orientierung informieren, aber es ging auch wieder um persönliche Einstellungen und Lebensplanung.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Kooperationspartnerinnen, die mit uns 2 Tage das Projekt durchgeführt haben und uns teilweise schon seit mehreren Jahren so wunderbar unterstützen: Annette Kriese (proFamilia EN-Kreis), Marta Grabski und Team (Rosa Strippe e.V.) Bochum und Alexander Stelzer und Anni (Aidshilfe Hagen e.V.)

Daniel Wiese und Christine Niephaus