Daten zur Schule

Die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises wurde im Jahr 1987 gegründet. Sie ist vom Ennepe-Ruhr-Kreis als Kreisschule eingerichtet worden. Das Einzugsgebiet umfasst den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis mit den Städten Wetter, Sprockhövel, Schwelm,Gevelsberg, Ennepetal und Breckerfeld.

Die Gesamtschule wird in der Sekundarstufe I sechszügig geführt, das heißt, dass in jedem Jahrgang ungefähr einhundertachtzig Schülerinnen und Schüler unsere Schule besuchen. In den Jahrgängen der gymnasialen Oberstufe (11 - 13) werden insgesamt etwa zweihundert Schülerinnen und Schüler auf die Allgemeine Hochschulreife vorbereitet.

Die Schule besteht im Wesentlichen aus vier Gebäudekomplexen und der Mehrzwecksporthalle. Im Gebäude A sind die Klassen der Jahrgänge fünf und sechs untergebracht. Für diese Schülerinnen und Schüler steht ein eigener Schulhof zur Verfügung. Im Gebäude E und F befinden sich die Räume der Lehrerinnen und Lehrer für die Jahrgänge 7 bis 13. Im Erdgeschoss des E-Gebäudes gibt es zahlreiche Ganztagsräume, die Bibliothek sowie Computerfachräume. Im Untergeschoss liegen die Mensa und naturwissenschaftliche Fachräume sowie ein Theaterraum. Ein Verwaltungsneubau verbindet die Gebäude E und F.

Unsere Schule verfügt über großzügig ausgestattete Neubauten. So haben wir beispielsweise nicht nur modernste naturwissenschaftliche Arbeits- und Unterrichtsräume, in denen in der Sekundarstufe I der aus den Fächern Biologie, Physik und Chemie gebildete Lernbereich Naturwissenschaften unterrichtet wird, sondern auch eine entsprechende Fachraumausstattung für die Fächer Technik, Musik und Kunst. Dem Unterrichtsfach Technik als Bestandteil des Lernbereiches Arbeitslehre kommt an der Gesamtschule ein besonderer Stellenwert zu. Dementsprechend umfassend sind unsere Fachräume im Gebäude B/C eingerichtet. Dort werden vorwiegend projektorientiert Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für zum Beispiel

  • Holz- und Metallbearbeitung,
  • technisches Zeichnen,
  • computergestützte Verfahren vermittelt.

Neben der eigenen hochmodernen Dreifachsporthalle, die höchsten Ansprüchen genügt, nutzt unsere Schule auch noch die Mehrzwecksporthalle der Stadt Sprockhövel.