Graffiti-Projektwoche Dezember 2007

Eine Gruppe OberstufenschülerInnen übernahm die Ausgestaltung des Eingangsbereiches zum B-Gebäude. Nach anfänglich rar gesäten Entwurfsideen, aber umso mehr Enthusiasmus wandelte sich im Laufe der Woche die Lage und immer mehr Geistesblitze konnten trotz großer Flächen nicht mehr untergebracht werden.

Die SchülerInnen schafften es trotz Klausuren, quirligen Pausenlebens, morgendlicher Dunkelheit und frierender Finger das Gesamtkonzept im Auge zu behalten, spontane Ideen einzubeziehen und gruppendynamische Prozesse zu nutzen.


Fotodokumentation