Projekt: „Soziales Lernen im mobilen Seilgarten“ an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises

Pressemitteilung vom 02.10.2009

Mit dem Einstieg in die 8. Klasse wird an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule der Prozess der Berufsfindung verstärkt durch fächerübergreifenden und projektorientierten Unterricht gestaltet. So führt die Schule im Mai 2010 Projekttage zum Thema „Lebensplanung/Berufswahl“ und am Ende des Schuljahres zusätzlich einen „Berufserkundungstag“ durch.

Immer wieder jedoch wird von Vertretern und Vertreterinnen aus der Wirtschaft bemängelt, dass viele Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn Defizite in der Teamfähigkeit aufweisen und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen zu wünschen übrig lässt.

Das möchte die Schule ändern!

Es ist der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule gelungen, von der Stiftung Partner für Schule Fördergelder zu erhalten, mit denen sie berufswahlorientierte Projekte durchführen kann. Damit wird nun das Projekt „Soziales Lernen im mobilen Seilgarten“ für den gesamten 8. Jahrgang (180 Schülerinnen und Schüler) finanziert. Ziel des Workshops ist, dass Jugendliche u.a. erleben sollen, dass Teamwork Spaß macht, Zusammenarbeit Lösungen ermöglicht, Anstrengung Erfolg bringt, jeder und jede Einzelne mit ihren/seinen Gaben und Begabungen wichtig ist und dass bestandene Herausforderungen das Selbstwertgefühl und das Zusammengehörigkeitsgefühl steigern und es Freude macht, anderen zu helfen.

Der Veranstalter des Projektes ist die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwelm. Auf dem Gelände des CVJM Gevelsberg (Stütingstr. 71) steht an der Stadtgrenze Gevelsberg, Ennepetal, Schwelm ein Waldgelände zur Verfügung, wo der Seilgarten für das Teamtraining aufgebaut ist. Für jede Klasse werden mindestens 3 professionelle Anleiter bzw. Anleiterinnen zur Verfügung stehen. Für das Teamtraining im mobilen Seilgarten stehen Termine in der letzen Schulwoche vor (05.-08.10.09) und der ersten Schulwoche nach den Herbstferien (27. und 29.10.09) zur Verfügung. Das Training beginnt jeweils um 9.30 Uhr (in Gevelsberg) und endet um ca. 16.00 Uhr.