860 kg Lebensmittel gespendet!

Auch in diesem Jahr unterstützte die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule die Arbeit des Friedensdorfs Oberhausen. Dieses Mal wurden in den Klassen Pakete mit Lebensmitteln gepackt, die für Not leidende Familien in den Kaukasus-Republiken bestimmt sind.

Organisiert wurde diese Weihnachtsaktion von Schülern und Schülerinnen der Klassen 10 f und des Grundkurses Englisch im 12. Jahrgang. Durch deren engagierte Werbung und ihren Einsatz in den Pausen konnten 860 kg Lebensmittel in Paketen gesammelt werden.

Am 25.11.2010 wurden die Pakete auf die Reise geschickt.

Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg unserer Weihnachtsaktion und bedanken uns herzlich bei allen Spendern und Helfern. 

Mariette Kersting-Amling und Gabriele Schmidt