Kindernothilfe

Aktion Ausrufezeichen der Kindernothilfe e. V. - Unsere Schule - Schule der Vielfalt - war dabei

Am 12. Juni war der internationale Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit. Zu diesem Anlass hat die Kindernothilfe e. V. viele sichtbare Zeichen gegen den Einsatz von Kinderarbeit gesetzt: "Ein Ausrufezeichen gegen Ausbeutung!" und wir waren dabei.

Starker Einsatz für Gleichaltrige: Action!Kidz gewinnen Hauptpreis Culcha Candela

Die Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule aus Sprockhövel haben bei der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ den Hauptpreis gewonnen: Für ihren Einsatz für die Kinderrechte werden die engagierten Action!Kidz am Donnerstag, 6. Oktober 2016, mit einem Meet & Greet mit der Berliner Kult-Band Culcha Candela belohnt.

Bei Action!Kidz mitgemacht und gewonnen!

Im Rahmen des Action!Kidz-Wettbewerbs der Kindernothilfe hat unsere Schule den 3. Platz erreicht. Vielen Dank für das tolle Engagement der jetzigen 6. und 7. und 8. Jahrgangsstufe!

Allein der Sponsorenlauf im Juni 2015 brachte 2660,43 € für die Erdbebenopfer in Nepal ein. Der Rest des Geldes geht an ein Projekt in Peru, das die Schul- und Berufsausbildung von Kinderarbeitern rund um Cajamarca unterstützt.

Beate Schenkel

Aktionstag 2015 - Workshops der Kindernothilfe für 5. und 6. Klassen

Am 29.01. war die Klasse 6B bei einem Workshop von der Kindernothilfe e. V. Toll fanden die Kinder, dass sie viel über die schwierige Situation von Kindern in anderen Ländern erfahren haben. Beeindruckt hat sie u. a., dass viele Kinder vor und nach ihrem Schulbesuch arbeiten müssen und wie die Kindernothilfe Flüchtlingskinder unterstützt, um ihnen ein einigermaßen normales Leben zu ermöglichen. Besonders gut war es, dass die Kinderrechte mit einbezogen wurden und die Klasse mit einem Quiz dazu abgefragt wurden.

Klassenstufen: 

Die Kindernothilfe dankt

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs mit dem Land Brasilien und einem von der Kindernothilfe unterstützen Projekt dort. Deshalb spendeten wir einen Teil des Sponsorenlaufgeldes vom 3.7.2014 nach Brasilien. Das andere erlaufene Geld fließt wie in den letzten beiden Jahren in das Action!Kidz-Projekt; die Aktionen hierfür dauern bis zum Sommer 2015 an und unterstützen diesmal das Land Peru.

Anpfiff für das Recht auf Spiel - Ausbeutung stoppen!

Am 12. Juni 2014, dem internationalen Tag gegen Kinderarbeit waren in Haßlinghausen rund 180 große und kleine Menschen dem Aufruf der Kindernothilfe e.V. (KNH) gefolgt und fanden sich um 15 Uhr zu einem Flashmob vor dem Rathaus ein.


Flashmob gegen Kinderarbeit (Fotoalbum) / Video


Anpfiff? Klingt ganz schön nach Fußball, oder?

Dass der 12. Juni, der Tag gegen Kinderarbeit ausgerechnet am Auftakt der WM in Brasilien stattfindet, ist Zufall, bietet aber eine gute Brücke, um darüber nachzudenken, dass auch in Länder wie Brasilien gerade viele Kinder mit ihren Familie in großer Armut leben.

What's killing us now (Video)

Auf dem neuen YouTube-Kanal der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule ist als erstes Video ein kurzer Film mit einem Ausschnitt aus der Tanzdarbietung der Change Agents am 5. November 2013 zu sehen. Geflimt und geschnitten hat diesen Film eine Oberstufenschülerin unserer Schule.

Der Film ist zu sehen unter:

http://youtu.be/sKyUR4VheTI

Change Agents, Bild 3a

Taxonomy upgrade extras: 

Change Agents, Bild 3

Taxonomy upgrade extras: 

Change Agents, Bild 5

Taxonomy upgrade extras: 

Seiten

Kindernothilfe abonnieren