Laptopklasse

Medienscout-Seminar

Zum Abschluss des laufenden Schuljahres unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Laptopklasse 6f der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule, vom 2.7. bis 5.7., eine Seminarfahrt in die Jugendbildungsstätte Welper in Hattingen. Ziel, des vom Land geförderten Seminars, ist die Stärkung der Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler, so dass sie im kommenden Schuljahr in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft zu Medien-Scouts ausgebildet werden können. Hierzu arbeiteten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen an Themen, wie z.B. Cybbermobing/Cyber-Bullying, Gefahren des Internets, die Sicherheit von Accounts in einem sozialen Netzwerk, hier vor allem Facebook und Nutzen sowie Gefahren von Smartphones. Die Medien-Scouts sollen für jüngere Schülerinnen und Schüler Experten und Ansprechpartner rund ums Internet und Handy  sein. Auf dem Bild ist eine Kleingruppe bei der Vorbereitung eines Rollenspiels zu erkennen.

Laptopklasse abonnieren