Profilklasse

Modenschau mit selbst gemachter Kleidung – kreativ und nachhaltig

Schüler/innen der 5c, Kreativ-Profilklasse unserer Schule, setzen sich mit der Textilherstellung und der heutigen Modeindustrie auseinander und stellen eigene Mode her, indem sie alte Kleidungsstücke aufpeppen.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Schenkel, den Sozialpädagoginnen Frau Niephaus und Frau Hilgendiek sowie engagierten Eltern entwerfen und nähen die Kinder Kleidungsstücke aus recycelten Materialien.

Der Modedesigner Chandra Prakash, der eine eigene nachhaltige und faire Baumwolllinie entwickelte, begleitet das Projekt.

Die Kinder werden ihre Ergebnisse gleich zwei Mal in Form einer Modenschau präsentieren: am 27.2. um 17.00 Uhr in der Milsper Kirche in Ennepetal bei der Abschlussveranstaltung der Ennepetaler Weltwoche und am 5.3. um 11.00 Uhr im Forum der Sparkasse Niedersprockhövel anlässlich der Auszeichnungsfeier Sprockhövels zur Fairtrade-Town.

Die Kreativshow der Klasse 6c

Am 27. November hatte jeder aus der Kreativklasse einen großen Auftritt. Das Programm war sehr vielfältig. Tontechnik, Lichttechnik und Moderation übernahmen Schüler und Schülerinnen der Klasse. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie sich die Bilder an und lesen Sie die Berichte von Luanda und Annika. (K. Arendt)


Fotogalerie


Die Kreativklasse 5c präsentierte das Musical: Die Webpiraten

Action!Kidz-Aktion: Die Zuschauer spendeten großzügig für die Kindernothilfe.

Ina B. aus der 8. Klasse erzählte anschaulich in der Klassenratsstunde von ihrem Engagement für die Action!Kidz. Sofort waren die 28 Kinder der Klasse  bereit, sich einzusetzen und planten einige Aktionen gemeinsam mit Ina. Der erste Einsatz hat sich gelohnt: 155,78€ kamen bei den beiden Vorstellungen zusammen.

Die Webpiraten


Bildergalerie


Klassenstufen: 

Die Musikprofilklasse 6c in der Projektwoche - Thema: Jakobs Traum, ein Bilderbuch von Frank Ruprecht

Das Bilderbuch "Jakobs Traum" soll musikalisch-künstlerisch von den Schülerinnen und Schülern der Musikprofilklasse 6c erarbeitet werden. Es ist die Geschichte von Ferdinand dem Friedlichen und Roderich dem Gerechten, die gar nicht so friedlich und gerecht sind, wie ihre Namen vorgeben.

Wie entsteht Bedrohung und Gewalt und wie lässt sie sich wieder abbauen? Ein sicher uraltes Thema, doch leider immer noch und immer wieder aktuell.

Die Schülerinnen und Schüler der Profilklasse werden das Thema musikalisch umsetzen, indem sie den gewalttätigen Figuren einen Klang geben. Sie werden die Figuren aber auch künstlerisch darstellen und die dazugehörenden Texte vortragen können. Es entsteht also ein kleines Musiktheaterstück zur Friedenserziehung.

Und ganz „nebenbei“ werden auch andere Arbeitsmethoden trainiert:

Planung, Erarbeitung, Durchführung und Präsentation.

Profilklasse abonnieren