Drachenbootrennen

Klassen für Präsentation bei Drachenbootrennen geehrt

Am Mittwoch, den 5.7.17, fanden für die 5.,6. und 7. Klassen in der 6. Stunde noch die Siegerehrungen für die Präsentationspreise statt. In der Halle A zeigte sich ein buntes Bild: Mit Bannern und in ihren T-Shirts kamen die Klassen zur Siegerehrung.


Weitere Fotos

900 Schülerinnen und Schüler beim Drachenbootrennen der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule

Drachenboot-HaltestelleDer Wettergott hatte ein Einsehen: nach anfänglichem Nieselregen klarte es auf und wurde sonnig. So konnten die rund 900 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule bei bestem Paddelwetter ihre Rennen auf dem Beyenburger Stausee austragen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Schulleiter Christoph Uessem, die Pokale für die 5er und 7er überreichte Landrat Olaf Schade, der Schirmherr für die Veranstaltung war.

Fotos

Drachenbootrennen in der Lokalzeit (TV)

Ein Fernsehteam von der Lokalzeitredaktion in Wuppertal kommt am Montag von 9.30 Uhr - 14.30 Uhr an den Beyenburger Stausee und macht Aufnahmen von unserem Drachenbootrennen. Der Beitrag wird dann abends in der Lokalzeit Bergisches Land (19:30 Uhr - 20:00 Uhr) gesendet.

Drachenbootrennen 2017

Am Montag, den 26.06.2017, findet das Drachenbootrennen der Jahrgänge 5 bis 9 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule auf dem Beyenburger Stausee statt. Von 9.30 Uhr bis 14 Uhr fahren die Klassen in den Jahrgängen ihre Sieger aus. Wer in drei Rennen die besten Zeiten erreicht, hat gute Chancen auf den Siegerpokal.

Sollte es beim Paddeln nicht klappen, kann auch noch der Präsentationspreis gewonnen werden:

9d fordert Lehrerteam und EF heraus

Das diesjährige Drachenbootrennen am 26. Juni 2017 wird noch spannender: Die Klasse 9d hat sowohl das Lehrerteam als auch die Stufe EF herausgefordert gegen sie anzutreten.

Vorbereitungen auf das Drachenbootrennen an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule


Am 26.6.17 ist es wieder soweit! Zum dritten Mal findet an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule das Schuldrachenbootrennen für die Jahrgänge 5-9 und die Oberstufe statt! Damit wird gleichzeitig auch das 30-jährige Bestehen der Schule gefeiert.

Plakatwettbewerb zum Drachenbootrennen


Den 1. Platz erreichten Joana, Marie, Sarah und Alexander aus der 7a. Sie gewinnen einen Cafeteriagutschein über 10 Euro und Wilhelm-Kraft-Drachentattoos.


Den zweiten Platz erreichte Alysha aus der 5e, sie erhält einen Gutschein über 7 Euro und ein Wilhelm-Kraft-Drachentattoo.

Drachenboot auf dem Tag des offenen Lernens 2016 und am 5. Juli 2017


Am Tag des offenen Lernens der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule Sprockhövel präsentierte sich das Orgateam für das Schuldrachenbootrennen am 5.7.2017 und die Veranstaltung mit einem Drachenboot, Fotos, Pokalen und T-Shirts.

Schulleiter Christoph Uessem demonstrierte, wie in einem Drachenboot gefahren wird.

Fotos

Drachenbootrennen 2017: Sponsoren und Spenden gesucht

Am Dienstag, den 5.7.2017 soll auf dem Beyenburger Stausee unser traditionelles Drachenbootrennen stattfinden. Ein Drachenboot wird mit 20 Paddlern und einem Trommler gefahren. Die Boote werden von erfahrenen Steuerleuten aus dem ausrichtenden Verein VfK Wuppertal gesteuert.

Die Kinder werden Schwimmwesten tragen, ein Boot der DLRG fährt im Rennen hinter den Drachenbooten her.

Die Klassen können außerdem Preise für die originellste Verkleidung, den besten Teamnamen und das tollste Banner gewinnen. Der Sport ist gemeinschaftsstiftend und teamfördernd.

Drachenbootrennen in Wuppertal-Beyenburg

Am Freitag, den  1.7.16 fand auf dem Beyenburger Stausee beim VfK Wuppertal das jährliche Schülerrennen statt.

Die Klassen 7e und 8f der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule waren mit dem Bus angereist, um in den Altersklassen III (2003-2005) und II (2001-2002) um die Pokale zu kämpfen.

Seiten

Drachenbootrennen abonnieren