5. Jahrgang

Jung und Alt treffen aufeinander

Für Donnerstag, den 04.05.2017 luden acht engagierte Schülerinnen des zehntes Jahrgangs interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 und deren Großeltern zu einem gemeinsam gestalteten Nachmittag in der Cafeteria und im Spieleraum unserer Schule ein.

Känguru der Mathematik 2017

Die Klasse 5e hat während der Projektwoche am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen.

Erstmalig waren in Deutschland über 900.000 Schülerinnen und Schüler dabei, etwa 10.950 Schulen haben sich beteiligt.

Fotos

Aktionstag zum Welttag des Buches 2017 für die Jahrgänge 5- 7

Am Mittwoch, den 26.4.17 begann für rund 240 Schüler der Aktionstag Buch mit einem kurzen Theaterstück : „Das ist ein Buch“ nach Lane Smith wurde von Herrn Uessem und Herrn Rabe in der Halle A präsentiert.

Der lustige Dialog zum Thema Handy versus Buch wurde von den Schülerinnen und Schülern mit begeistertem Applaus belohnt.

Im Anschluss an das Stück überreichten die Bibliothekarin Frau Christann und Frau Friedrich den Siegern des Büchereiwettbewerbes ihre Preise. Die besten 15 aus Jahrgang 5 und 6 erhielten Einzelpreise und alle teilnehmenden Klassen bekamen noch einen Klassenpreis.

Fotos

Welttag des Buches an der WKGE, 26.04.17

Am Mittwoch, den 26.4.17 (nach den Osterferien) wird es für die drei Jahrgänge 5, 6, und 7 Angebote zum Welttag des Buches (23.4.) geben.

Unser Schulleiter Herr Uessem und Herr Rabe werden das Buch „Das ist ein Buch“ als Theaterstück in Halle A vorspielen.

Den ganzen Tag und am darauffolgenden Tag und Nachmittag (Elternsprechtag) wird der siebte Jahrgang einen Bücherflohmarkt in Halle A anbieten - geben Sie Ihren Kindern also ruhig Geld mit! Der Erlös geht in die Klassenkassen der 7. Klassen.

Gesamtschule des Kreises nimmt Anmeldungen entgegen

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, sollten vom 4. bis 8. Februar angemeldet werden. Anmeldungen ab dem 9. Februar werden nur bei noch vorhandenen freien Plätzen angenommen.

Eltern können die Unterlagen für ihre Kinder während der Anmeldephase zu folgenden Zeiten im Geschäftszimmer der Gesamtschule in der Geschwister-Scholl-Str. 10 in Sprockhövel abgeben: Samstag, 4. Februar, 10 bis 18 Uhr, Montag, 5. Februar bis Mittwoch, 8. Februar, 9 bis 12 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr.

In der Presse: Sprockhöveler Flüchtlingsjunge startet durch

Eine schöne Geschichte aus unserer Schule, die gut zur Botschaft des Weihnachtsfests passt, ist am 24. Dezember 2016 in der WAZ erschienen:

Upcycling-Modenschau mit Kindern der Kreativklasse 6c in Gevelsberg, 01.12.16

Am Donnerstag, dem 1.12.16, präsentieren Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c zum wiederholten Male eine Upcycling-Modenschau, bei der die Kinder pfiffige T-Shirts, Kleider, Hosen, Tops und Taschen zeigen, die sie aus alten Kleidungsstücken kreiert haben. Vorab erzählen vier Schülerinnen von dem Nähprojekt und von dem langen Weg der Kleidung und den Arbeitsbedingungen der Näherinnen. Genau mit diesem Thema befasst sich der anschließende Film "The true cost" (mehr zum Film unten auf dieser Seite).

  • Im Kino "Filmriss", Gevelsberg, Rosendahler Str. 18
  • Beginn der Modenschau: 17:30 Uhr
  • Filmbeginn: 19:00 Uhr
  • Der Eintritt ist frei.

Anmeldung für die 5. Klassen im Schuljahr 2017/2018

Grundlegende Informationen finden Sie in den Kurzinformationen für Eltern.

Unsere Anmeldetermine sind:

Samstag, 04. Februar 2017:   10.00 - 18.00 Uhr

Für den 04. Februar 2017 ist eine Terminabsprache erforderlich.

Montag - Mittwoch, 6. - 8. Februar 2017: 
09.00 - 12.00 Uhr / 15.00 - 17.00 Uhr 


Im Interesse eines zügigen Verfahrens der Rückmeldung durch die Schule werden spätere Anmeldungen nur berücksichtigt, wenn dann noch Kapazitäten frei sind.


Theaterstück „Die geheimnisvolle Lehrerin“

Die Schülerin Janina G. aus der Kreativklasse 5c hat ein eigenes Theaterstück geschrieben, das in der Schulkulturwoche aufgeführt wurde.

Fotos

„Die geheimnisvolle Lehrerin“ Frau Mandarin erscheint an der Eckmanns–Gesamtschule, angeblich, um Chinesischunterricht zu geben. Die Schüler/innen Kaja, Enjiea und Leopold merken schnell, dass an der Sache etwas faul ist; sie verfolgen Frau Mandarin und ihren Komplizen Karl in den Kellerräumen der Schule und können gerade noch eine Katastrophe verhindern …

Klassenstufen: 

Seiten

5. Jahrgang abonnieren