Information

Schulleitung

Die Schulleitung der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besteht aus folgenden Personen:

Personal

Die folgenden Seiten bieten einen Überblick über an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule Tätige.


Bildgalerie "Personal"

Wilhelm Kraft

Wilhelm Kraft (1884 - 1945)Nach Wilhelm Kraft, der von 1884 bis 1945 lebte, ist unsere Schule benannt.

Wilhelm Kraft, von Beruf Glasschleifer, war von 1919 bis 1932 Bürgermeister in Haßlinghausen, damals eine selbstständige Gemeinde und heute der Ortsteil von Sprockhövel, in dem die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule liegt.

Schulordnung

Vorwort

Schule ist ein Ort zum Arbeiten und Lernen, sie ist gleichzeitig auch Lebensort für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie für alle weiteren an der Schule tätigen Personen.

Schulprogramm: 

Speiseplan der Mensa

Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 gibt es das Essen in der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule von stattkueche.de.

Der aktuelle Speiseplan ist unter der folgenden Adresse zu finden:

schulessen-sprockhoevel.de

Infoveranstaltung „Eintritt in die Gymnasiale Oberstufe im Schuljahr 2016/17“

Infoveranstaltung  
„Eintritt in die Gymnasialen Oberstufe  im Schuljahr 2016/17“ 

für Schülerinnen und Schüler
sowie Eltern

Donnerstag, 28.01.2016

19 Uhr, Halle im F-Gebäude


Anmeldung für die Gymnasiale Oberstufe 2016/2017


Dr. Ulrike Czeska, Abteilungsleitung Oberstufe

Klassenstufen: 

Meldepflichtige Krankheiten

Um die Verbreitung gefährlicher Krankheiten einzudämmen, sind eine Reihe von Krankheiten meldepflichtig. Falls sich Ihr Kind mit einer dieser Krankheiten angesteckt hat, darf es die Schule nicht mehr besuchen. Sie sind verpflichtet, die Infektion der Schule zu melden. Wir geben die Information an das örtliche Gesundheitsamt weiter. Ihr Kind darf erst wieder zur Schule, wenn nach ärztlichem Urteil eine Weiterverbreitung nicht mehr zu befürchten ist.

Info-Veranstaltung Neue 5er: 28. Januar 2013, 19:00 Uhr, Halle F

Dienstag, 28. Januar 2014

19:00 Uhr in Halle F: 

Info-Veranstaltung Neue 5er

Schließfächer

In der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besteht die Möglichkeit, ein Schließfach zu mieten.

Ab wann gibt es hitzefrei?

Folgendes steht auf der Seite des Schulministeriums:

"Bei großer Wärme in den Schulräumen entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter, ob Hitzefrei gegeben wird. Anhaltspunkt ist eine Raumtemperatur von mehr als 27° C. Bei weniger als 25° C ist Hitzefrei nicht zulässig. In der Sekundarstufe II gibt es kein Hitzefrei."

Seiten

Information abonnieren