Starker Einsatz für Gleichaltrige: Action!Kidz gewinnen Hauptpreis Culcha Candela

Die Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule aus Sprockhövel haben bei der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ den Hauptpreis gewonnen: Für ihren Einsatz für die Kinderrechte werden die engagierten Action!Kidz am Donnerstag, 6. Oktober 2016, mit einem Meet & Greet mit der Berliner Kult-Band Culcha Candela belohnt.

Seit fünf Jahren drehen die Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule beim jährlichen Spendenlauf ihre Runden und organisieren kleinere Aktionen für Kinder in Not. Nun wird ihr langjähriger Einsatz mit dem Hauptpreis honoriert.
Bevor der Startschuss für den Lauf fiel, hatten sich die Schüler unter der Leitung ihrer Lehrerin Beate Schenkel mit den Themen Kinderrechte und Kinderarbeit auseinandergesetzt und sich dafür entschieden, mit ihrem Spendenlauf Geld für Kinderarbeiter in Pakistan zu sammeln. Dort müssen schon Zehnjährige 1.000 Meter unter der Erdoberfläche in Kohleminen schuften. Die Kinder leiden unter den extrem gesundheitsgefährdenden Bedingungen und haben keine Zeit, um in die Schule zu gehen oder zu spielen.

www.actionkidz.de.

Josephine Herschel, Action!Kidz-Koordinatorin