Erziehungsziele

  1. Wir streben in der Erziehung Toleranz und Akzeptanz an.
  2. Unter Fähigkeit zur Anerkennung verstehen wir die gegenseitige Achtung von Personen und Eigentum, Umwelt und Schöpfung sowie ein gegenseitiges Augenmerk auf das Wahrnehmen von positiven Eigenschaften / Fähigkeiten / Handlungen im Gegenüber.
  3. Das Ziel Lebenstüchtigkeit soll eine realistische Berufswahl und Lebensplanung beinhalten sowie die Fähigkeit zur Selbstorganisation.
  4. Die Arbeitshaltung von Schülerinnen und Schülern in der Schule soll durch Anstrengungsbereitschaft, Durchhaltevermögen, Frustrationstoleranz und Leistungsbereitschaft gekennzeichnet sein.
Thema: 
Schulprogramm: