Willkommen an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises!

Abitur 2017

Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Abitur an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel bestanden:

In der Presse: Sponsorenlauf 2017

Vom Sponsorenlauf am 4.7.17 zum Auftakt der Schulkulturtage an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule berichtet die WZ auf ihrer Online-Seite.

Bilanz unserer Aktion gegen "Weibliche Genitalverstümmelung"

Zum Abschluss möchten wir euch über das Ergebnis unserer Aktion informieren.

Wir konnten in den Jahrgangsstufen 9 - 12 und am Stand vor REWE insgesamt 489 Unterschriften gegen diese weltweit (auch in Deutschland) stattfindende Menschenrechtsverletzung sammeln - bei den dabei zu erreichenden ca. 650 Schüler/innen und Kollegen/innen sicherlich ein achtbares Ergebnis. Die Aktion vor REWE war im Ergebnis leider eher vernachlässigbar.

Zusätzlich können wir ca. 70 € als Spende an „TERRES DES FEMMES“ überweisen, obwohl dieser Part eher nebenherlief. Den Löwenanteil nimmt dabei die Parkplatz-Gebührenaktion der gesamten Jahrgangsstufe 10 ein, deren Ertrag für unser Projekt gespendet wurde.

Wirtschaft erleben

Das Fach Wirtschaftslehre ist an unserer Schule nichts Neues, das heißt aber nicht, dass es langweilig und öde ist. Wie toll die Jugendlichen in diesem Fach aufgehen, hat uns der 9. Jahrgang auf beeindruckende Weise bewiesen.

Im 9. Schuljahr lernen die Jugendlichen unter anderem: was Marktwirtschaft heißt, wie ein Preis entsteht, wie Firmen aufgebaut sind, wie Jungunternehmen gegründet werden können und welche Hürden Firmen überwinden müssen, um überhaupt an der Marktwirtschaft teilnehmen zu können.


Fotos     Radiowerbung Radiowerbung, 2. Teil

Schulkulturtage 2017 - Programm

Schulkulturtage 2017

Vom 04. Juli bis zum 13. Juli 2017 finden in der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Sprockhövel-Haßlinghausen die diesjährigen Schulkulturtage statt mit einer Vielfalt von Aktionen sportlicher und kultureller Art.

Unsere Schule soll sauber sein

Unter dem Stichwort "Unsere Schule soll sauber sein" arbeiteten die WP-Arbeitslehrekurse des 8. Jahrgangs verschiedene Anregungen zur Vermeidung und Reduzierung von Müllaufkommen in unserer Schule aus.

In Kleingruppen entwickelten die Schüler und Schülerinnen eine Vielzahl an Projektideen, wie zum Beispiel eine Fortbildung namens "Klassen helfen die Umwelt zu unterstützen", die Einführung einer Müllvermeidungs-WM, das Herstellen von Vasen aus recycelbaren Stoffen und das Basteln von Mülleimerverschönerungen.

Fotos

900 Schülerinnen und Schüler beim Drachenbootrennen der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule

Drachenboot-HaltestelleDer Wettergott hatte ein Einsehen: nach anfänglichem Nieselregen klarte es auf und wurde sonnig. So konnten die rund 900 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule bei bestem Paddelwetter ihre Rennen auf dem Beyenburger Stausee austragen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Schulleiter Christoph Uessem, die Pokale für die 5er und 7er überreichte Landrat Olaf Schade, der Schirmherr für die Veranstaltung war.

Fotos

Aktion Ausrufezeichen der Kindernothilfe e. V. - Unsere Schule - Schule der Vielfalt - war dabei

Am 12. Juni war der internationale Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit. Zu diesem Anlass hat die Kindernothilfe e. V. viele sichtbare Zeichen gegen den Einsatz von Kinderarbeit gesetzt: "Ein Ausrufezeichen gegen Ausbeutung!" und wir waren dabei.

Drachenbootrennen in der Lokalzeit (TV)

Ein Fernsehteam von der Lokalzeitredaktion in Wuppertal kommt am Montag von 9.30 Uhr - 14.30 Uhr an den Beyenburger Stausee und macht Aufnahmen von unserem Drachenbootrennen. Der Beitrag wird dann abends in der Lokalzeit Bergisches Land (19:30 Uhr - 20:00 Uhr) gesendet.

Seiten

Wilhelm-Kraft-Gesamtschule RSS abonnieren