Musical „Der Weihnachtsgast“ – Ein Weihnachtsspiel der besonderen Art zum Jahresabschluss

Einen tollen Erfolg hatte die Kreativklasse 5c mit ihrem Minimusical „Der Weihnachtsgast“.

Am Montag wurde es Schülern und Schülerinnen aus dem 6. Jahrgang präsentiert, am Freitag Eltern, Verwandten und Freunden.

Die Idee von Versöhnung und Frieden bringt hier ein – überregionaler und überkonfessioneller -  Weihnachtsgast in die Familie.


Bildergalerie


Wie so oft vor Weihnachten macht sich in der Familie Nervosität breit, es gibt Streit. Ein Weihnachtsgast bringt heimlich Geschenke und Briefe, in denen steht, was jeder dem anderen eigentlich sagen wollte. Versöhnung und Frieden sind gesichert.

Rhythmische Songs wie z.B. „Keiner nimmt Rücksicht“, „Es ist so leicht, den andern wegzustoßen“, „Da ist ein Licht in der Dunkelheit“, „Das Lied vom Schenken“ sorgten für gute Stimmung, am Schluss sangen alle mit: „…Ich schenk dir meine schönste Murmel. Das ist mein einziges Geschenk. Und schaust du mal auf ihre Farben, dann weißt du, dass ich an dich denk.“

K. Arendt