Oscar Wilde: Lady Windermeres Fächer

Pressemitteilung

Das Theaterensemble "Kunststoff" der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des EN-Kreises bringt nach Brecht und Kishon nun Oscar Wilde mit dem Stück "Lady Windermeres Fächer" auf die Bühne. Es handelt sich um eine Komödie, mit der Wilde die "feine" englische Gesellschaft im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts subtil, wie man es von Wilde gewohnt ist, beschreibt.

"Kunststoff" hat das Stück bereits mit großem Erfolg innerhalb der Wuppertaler Theatertage sowie in der Lichtburg in Wetter aufgeführt. Die heimische Premiere aber folgt jetzt in Haßlinghausen, und zwar am Dienstag, d. 06.06.06 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche (Einlass: 19.00 Uhr).

Eine zweite Aufführung wird dann im Rahmen der Schulkulturwoche der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule am Mittwoch, d. 21.06.06 um 19.30 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus der evangelischen Kirche erfolgen.

Die Besucher können sich auf einen sehr launigen Abend einstellen. Die Inszenierung verspricht auf der Grundlage einer starken schauspielerischen Leistung der Schülerinnen und Schüler Unterhaltung und Spannung zugleich.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3,50 € und 2,50 € für Schüler und Studenten.

Aufführungen

16. Mai 2006, 19.30 Uhr, Outback, Wuppertal
19. Mai 2006, 19.30 Uhr, Kulturzentrum Lichtburg, Wetter
  6. Juni 2006, 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Haßlinghausen
21. Juni 2006, 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Haßlinghausen

Schüler & Studenten: 2,50 €
(andere) Erwachsene: 3,50 €

  •     30h, Evangelischer Gemeindesaal, Haßlinghausen