7. Jahrgang

130 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule nehmen am Wettbewerb Känguru der Mathematik teil

Rund 130 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 haben in diesem Jahr am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen. Es ist ein international stattfindender Wettbewerb, an dem in Deutschland in diesem Jahr etwa 845.000 Schülerinnen und Schüler aus knapp 10.400 Schulen  teilgenommen haben .

Am 1.6.2016 erhielten die WKGE-ler  in Halle A ihre Urkunden, Preise und das Lösungsheft. Otto aus der 5a gewann im Gesamtvergleich einen 3. Preis mit 84,5 von 100 möglichen Punkten und erhielt ein Spiel. Außerdem erhielt er für die meisten richtig gerechneten Aufgaben am Stück das Känguru T-Shirt.

Bei Action!Kidz mitgemacht und gewonnen!

Im Rahmen des Action!Kidz-Wettbewerbs der Kindernothilfe hat unsere Schule den 3. Platz erreicht. Vielen Dank für das tolle Engagement der jetzigen 6. und 7. und 8. Jahrgangsstufe!

Allein der Sponsorenlauf im Juni 2015 brachte 2660,43 € für die Erdbebenopfer in Nepal ein. Der Rest des Geldes geht an ein Projekt in Peru, das die Schul- und Berufsausbildung von Kinderarbeitern rund um Cajamarca unterstützt.

Beate Schenkel

Die Geschichte der Rockmusik - oder - warum wir heute so tolle Musik hören können!

Die Schülerinnen und Schüler der 7C haben sich für die Schulkulturwoche etwas ganz Besonderes überlegt! Sie wollten ihren MitschülerInnen und ihren Eltern Unterrichtsinhalte aus dem Themenbereich  „Die Geschichte der Rockmusik“ unterhaltsam präsentieren. So entstand im Zusammenspiel von Moderatoren, Experten, Technikern, Musikern und Darstellern  eine tolle Show! Dabei ließen sich es die Schülerinnen und Schüler nicht nehmen, neben bekannten Songs auch eigene Kompositionen  und  Improvisationen zu spielen.


Fotos


Klassenstufen: 

6e und 7f beim Bergischen Drachenbootrennen in Beyenburg erfolgreich

Mit Pokalen für den ersten und den dritten Platz fuhren die Klassen 6e und 7f am Freitag vom Beyenburger Stausee wieder zurück zur Wilhelm-Kraft-Gesamtschule.

Bei strömendem Regen fanden die Rennen für die Wettkampfklasse III (Jahrgang 5-7) von 10-12 Uhr auf dem Beyenburger Stausee am Gelände des VfK Wuppertal statt.

Eine bunte Mischung

… aus Theater, Kunst, Musik und Tanz konnten die Zuschauer am Freitagabend, 8. Mai 2015, in der F-Halle der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule erleben! Schülerinnen und Schüler der "Darstellen und Gestalten"-Kurse aus den Jahrgängen 6 -10 stellten Kostproben aus ihrem Unterricht der letzten Monate vor. Ein rundum gelungener Abend!


Bildergalerie


Fremde werden Freunde

„Wenn ich nicht mitgefahren wäre, hätte ich etwas verpasst!“ , sagt Qlirim (14) , nachdem er von dem Schüleraustausch mit dem  Publiczne Gymnazium in Wojnicz  (Polen) zurückgekehrt ist. 

Jule (13)  findet: „Wir haben mit unserem Besuch in Polen etwas für den Frieden in Europa getan. Wir haben auch Gedenkstätten und Soldatenfriedhöfe besucht. Das fand ich gut!“


Bildergalerie


Klassenstufen: 

Känguru der Mathematik 2014

Am Mittwoch, den 28.05.14, wurden in der Halle A von Herrn Willimek und Frau Witzmann die Preise für die Teilnahme am Wettbewerb Känguru der Mathematik überreicht.

Teilgenommen haben rund 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7.

Die meisten Punkte im Jahrgang 6 erreichte Pascal D. aus der 6f, gefolgt von Hannah F., 6f. Über die drittbeste Punktzahl freute sich Jan-Luca M. aus der 6a. Den größten Kängurusprung, also die meisten richtigen Aufgaben hintereinander, schaffte Johanna J. aus der 6c. Sie erhielt ein T-Shirt mit dem Känguruwettbewerbslogo. Bester Schüler im Jahrgang 7 war Andreas L. aus der 7f, gefolgt von Matthias N. aus der 7f.

Klassenstufen: 

Dzien dobry! - Schüleraustausch mit Polen

Nun ist es also perfekt: Im September fahren 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8  nach Polen zu unserer Partnerschule in Wojnicz. Das ist eine kleine Stadt in der Nähe von Krakau. Einige Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs sind seit knapp zwei Jahren mit Jugendlichen aus mehreren Ländern Europas über das europaweite e-twinning.net in Kontakt, zumeist in englischer Sprache. Hier ist auch der Kontakt zu unserer Partnerschule in Wojnicz entstanden.

Zu einem ersten Kennenlernen besuchten drei Lehrerinnen (Frau Frigge, Frau Kilz, Frau Kersting) vom 23.05.- 26.05.2014 das Publiczne Gimnazjum in Wojnicz.


Fotoalbum


Klassenstufen: 

Drachenbootrennen auf dem Beyenburger Stausee - Spaß, Sport und tolle Präsentationen

Das lang geplante Drachenbootrennen der Jahrgänge 5-11 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule auf dem Beyenburger Stausee war ein großer Erfolg.  Um 9.00 Uhr trafen die ersten Klassen phantasievoll verkleidet und mit tollen Bannern und Fahnen bewaffnet auf dem Gelände ein. Schnell wurden die vorbereiteten Plätze bezogen und die ersten Teams konnten direkt zum Training aufs Wasser. Zwerge on Tour, Thug Life Dragons, Dragon Hippies, Die süßen Füße, die Gundis, Black Pearl, Dragon Cyber Crashers - überall liefen  Schülerinnen und Schüler mit selbst bemalten T-Shirts, geschminkt, mit interessanten Kopfbedeckungen herum.

Unter großem Jubel wurden die ersten Rennen gefahren. Viele Eltern kamen zum Zuschauen, der Förderverein versorgte alle mit Getränken, Obst und Bratwürsten. Stimmungsvoll moderiert von Schulleiter Christoph Uessem liefen die Rennen reibungslos ab.


Fotogalerie


In der Presse: Neuer Weg der Berufsorientierung

Sprockhövel.  Nach dem Motto, „es ist nie zu früh“, werden zwei Klassen der Jahrgangsstufe 7 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule“ noch vor Beginn der Sommerferien mit einem Berufsorientierungsprogramm beginnen. Nach der Versetzung in die 8. Klasse, geht es dann nach den Sommerferien richtig los. Bevor die Mädchen und Jungen die Arbeitswelt in allen erdenkbaren Branchen kennenlernen, nehmen sie an einer „Potenzialanalyse“ teil.

Klassenstufen: 

Seiten

7. Jahrgang abonnieren