Der gute Mensch von Sezuan

Theatergruppe
Kunststoff

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht

„Die Leute haben genug zu tun, nur ihr nacktes Leben zu retten.
Gute Vorsätze bringen sie an den Rand des Abgrunds,
gute Taten stürzen sie hinab.

Die Welt ist unbewohnbar, ihr müsst es einsehen."

 


Fotogalerie | In der Presse


Aufführungen am

    Freitag, 25.02.2005, 19.30 Uhr Montag, 28.02.2005, 19.30 Uhr

Ort

    Aula der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises, Sprockhövel

Inhalt

Drei Götter durchwandern die Welt auf der Suche nach einem guten Menschen. Sie wollen das Gerücht Lügen strafen, wonach die Gebote der Götter zu streng, die wirtschaftlichen Bedingungen auf Erden zu unerträglich seien, als dass ein Mensch beidem genügen könnte. Nach langem Suchen finden sie das Freudenmädchen Shen Te, das „nicht nein sagen" kann, verhelfen ihr zu einem Tabakladen, mit dessen Erträgen sie künftig die Armen unterstützen will. Der Laden leidet unter ihren guten Taten, der Ruin droht. Die Hilfsquelle zu retten, verkleidet sie sich als Vetter Shui Ta, der nach skrupellos ökonomischen Gesichtspunkten handelt. Dachte Shen Te nur an andere, denkt Shui Ta nur an sich. Shen Te tritt nun abwechselnd als sie selbst und als Vetter auf. Doch die Auftritte Shui Tas häufen sich, bis die Armen, denen Shen Te zu helfen pflegte, ihn schließlich vor dem Gericht, dem unerkannt die Götter präsidieren, der Unmenschlichkeit und des Mordes an Shen Te beschuldigen.

(V. Klotz, Bertolt Brecht)

 

Die Personen und ihre Darsteller:

Shen Te / Shui Ta Lena Hilgendiek
Gott 1 Sarah Gieseker
Gott 2 Maria Heddicke
Gott 3 Almira Music
Wang, Wasserverkäufer Martin Krüger
Frau Yang Tanja Tietz
Yang Sun, Frau Yangs Sohn Daniel Sichelschmidt
Shu Fu, Barbier Markus Mayböck
Mi Tzü, Hausbesitzerin Julia Engelbracht
Witwe Shin Clara Bottenberg
Polizist - Bonze Pablo Armijo Baez
Lin To, Schreiner Anna L. Siepmann
Die Alte Alwine Glanz
Kellnerin Melanie Sichelschmidt
Die Frau Janet Krebstadt
Der Mann Jewgenij Akymenko
Die Nichte/Postituierte Melanie Grieger
Prostituierte Miriam Hartmann
Großvater Jan Philip Dew
Neffe Marc Feder
Schwägerin Adina Gruhonic
Schwager Jonas Ranft
Arbeitsloser Christian Becker
Jungen Daniel Frick
Jan Krebstadt
Ole Roßberg
 

Musik

    Beate Schenkel, Klavier
    Marcek Ruschau, Bass
    Henning Leise, Guitarre
    Luis Neumann, Schlagzeug

Licht

    Daniel Voß
    Marc Machura

Regie

    Hannelore Gieseker, Peter Neumann

In der Presse

 

Fotogalerie

Die Schauspieler/innenNachtruheNachtruhe (2)Lin To, der Schreiner, und Shen TeDie GötterGott 1Wang, der WasserverkäuferLin To, Schreiner, und SöhneJunge (Sohn des Schreiners)PfarrerFrau Yang und YangSun, Frau Yangs SohnMi Tzü, Hausbesitzerin, und Witwe ShinShen Te als BrautMi Tzü, die HausbesitzerinFrau Gieseker und Herr NeumannYangSunFrau SchenkelDie Schauspieler/innen (2)Die Schauspieler/innen (3)Witwe ShinWitwe Shin und Shu Fu, BarbierPolizistWitwe ShinDie FrauShu Fu, der BarbierLin To u.a.Die Alte